Gemeinsam Ziele finden!

 

Bildungscoaching ist eine Ergänzung der herkömmlichen Bildungsberatung. Wichtig dabei ist, dem Coachee eine erweiterte Anzahl an Handlungsmöglichkeiten greifbar zu machen und berücksichtigt dabei die bereits vorhandenen Ressourcen.

 

Im Unterschied zu anderen Beratungsmethoden hat Bildungscoaching die Aufgabe, unter Einbeziehung der Persönlichkeitsentwicklung des Coachees Ziele zu finden, für die es sich lohnt, aktiv zu werden und etwas zu verändern.

 

Eine Begleitung findet über einen längeren gemeinsam festgelegten Zeitraum statt. Das Bildungscoaching stellt somit ein Basis-Element innerhalb einer Strategie lebenslangen Lernens dar.

 

Situationen, in denen Bildungscoaching empfehlenswert ist, sind:

  • Wahl einer geeigneten Aus- und Weiterbildung nach Beendigung der Schule
  • Ersteintritt ins Berufsleben
  • Wiedereinstieg in den Beruf (nach Karenz, längeren Krankheiten, etc.)
  • berufliche Neu- bzw. Umorientierung
  • Verlassen von prekären Arbeitsplätzen

 

 Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf:

  • Arbeit mit Ressourcen
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Kompetenzermittlung
  • Zielfindung
  • Unterstützung bei der Entscheidungsfindung
  • Erarbeitung von individuellen Weiterbildungsschwerpunkten 
  • Begleitung bei Bewerbungssituationen

 

Coaches/ExpertInnen:

Eva Maria Herzog

Kooperationspartner: