Umbruchszeiten im privaten und beruflichen Bereich stehen am kosmischen Plan!

 

 - Immer öfters erleben wir, dass die Menschen beginnen ihren Bewusstseinshorizont zu öffnen und sich zunehmend dafür zu interessieren, ihr energetisches Potential verstärkt zu nutzen. Sie erleben neue Gefühlsbilder, die sie selbst mit den herkömmlichen Methoden nicht deuten und interpretieren können. Was bleibt sind Verwirrung und energetische Fremdeinflüsse, die mit traditionellen Methoden nicht erkannt und beseitigt werden können. Dazu kommt, dass ihre Sensibilität (auch "Super-Intuition" nach K. Tepperwein) erwacht, doch die meisten Menschen können nicht damit umgehen und richtig deuten, was sie wahrnehmen - sind empathisch, aber können diese Gefühle nicht zuordnen!

 

Wichtig ist hier ein Aufbautraining für den emotionalen und energetischen Körper, das in verschiedenen Phasen – entsprechend dem jeweiligen Entwicklungsgrad des Menschen - erfolgt. Denn erst wenn man auf geistiger und emotionaler Ebene gefestigt ist, kann man seine Ziele effektiver verfolgen.

 

Angebotene werden Energetische Trainings mit dem Ziel, interessierten Menschen den Umgang mit ihrem eigenen Energiepotential nahezubringen.


Weiters im Angebot stehen:

  • Trennung von Einflüssen aus negativen Astralebenen,
  • Befreiung von Fremdenergien,
  • Ausrichtung der Mentalkörper,
  • Hara-Korrektur,
  • Anbindung an den Seelenplan,
  • Erdung in die neue Energie,
  • Befreiung von karmischen Verstrickungen,
  • Programmaktivierung für die neue Zeit.

 

Chakrenarbeit:

Es gibt sieben Hauptenergiezentren (Chakren). Durch gezieltes Austesten können blockierte Chakren entdeckt werden. Sind diese Blockaden aufgelöst, so kann die Lebensenergie wieder frei fließen.

 

Channeling:

Der Klient bekommt Antworten der geistigen Welt auf seine Fragen. 

 

Coaches/ExpertInnen:

Heidelinde Haller

Karin Borges

Mag. Theresia Habel

Kooperationspartner: