Selbstverteidigung

 

Selbstverteidigung für Kinder

 

Ein Vortrag für Eltern mit Johann Wograndl

(Kinder-und Jugendcoach, Kampfsporttrainer, Dipl.Mental- und Persönlichkeitstrainer) 

Im seinem Vortrag erläutert der Referent ab welchem Alter Selbstverteidigungskurse für Kinder wirklich Sinn machen und welche Ergebnisse sich Eltern von diesen erwarten können. Als langjähriger Kinder- und Jugendcoach sowie Kampfsporttrainer geht der Referent in seinem Vortrag auch auf Alternativen, vor allem auf Präventionsmaßnahmen, als Schutz für die Kinder ein.

 

Wie Eltern Ihre Kinder bestmöglich beschützen können, welchen Sinn Selbstverteidigungskurse als Ergänzung bieten und ab welchem Alter die körperliche Verteidigung rein physisch überhaupt möglich ist...

 

Weiters im Angebot:

 

Selbstverteidigungskurse für Kinder und Erwachsene                     

 

- Richtiges Verhalten bei Mobbing 

- Verhaltensregeln und Vorsichtsmaßnahmen 

- Sicherheit beginnt im Kopf mit der richtigen Taktik 

- Verschiedene Gefahren erkennen, vermeiden und abwehren 

- Steigerung des Selbstbewusstseins, der Selbstsicherheit und des Selbstvertrauens      

  durch die Kenntnis von schnellen, wirkungsvollen, realistisch anwendbaren      

  Techniken 

- Gliedmaßen oder  alltägliche Gebrauchsgegenstände werden als wirkungsvolle

  Verteidigungswaffen gegen empfindliche Körperstellen  eingesetzt 

- Kraft  ist zwar nicht die Voraussetzung für eine wirkungsvolle Selbstverteidigung, aber man schafft    
  damit eine bessere Voraussetzung, denn Kraft-  und Fitness
übungen stärken nicht nur den Körper,
  sondern auch das  Selbstbewusstsein,
  die Reaktionsschnelligkeit und das seelisches Gleichgewicht

Kooperationspartner: