Ausbildungen 2018/2019:

Mobbingberatung & Workshops!
Mobbing ist nicht gleich Mobbing! Oft sind es unüberlegte Äußerungen von Mitschülern, die einem Kind das Leben plötzlich schwer machen.

Doch was tun, wenn das Kind nicht mehr in die Schule gehen will, wenn es über Bauchschmerzen klagt und sich komplett zurückzieht?
Man kann viel tun, um dem sog. "Opfer" aus dem Dilemma zu helfen, nur eines sollte man nicht: wegschauen!
www.vermittlungsexperten.at
Kontakt: office@vermittlungsexperten.at / Hotline: +43- 0650/650 5393

Zert. Lehrgang "Jugendmanager/in
in Gemeinden"

startet im Mai 2018 in Mittelburgenland!

Anmeldung: herzog@vermittlungsexperten.at

Kosten: € 385,- + 2 Einzelcoachings, gefördert vom LJR und VBW Bgld.
Inhalte, Termine (siehe doc.); Anmeldung am Infoabend oder per Mail. Eine Kooperation zwischen Volksbildungswerk Bgld., LEADER Mittelburgenland plus; Verein Vermittlungsexperten & Coachingwelten!
Ausschreibung JugendmanagerIn-Ausbildung
Adobe Acrobat Dokument 144.9 KB

Aurareading & Sensitives Coaching - Start: September 2017

BewusstSeinsSchule   „Aura–Reading“
 
Möchten Sie mit sich selbst und Ihrer Umgebung wertschätzender und verständnisvoller umgehen lernen? Haben Sie sich schon oft gewünscht, Ihre/n PartnerIn, Kinder oder KollegInnen besser verstehen zu können? 
 
Hier lernen Sie, über das ethische Lesen der Aura feinstoffliche Informationen zu deuten. Das Wissen um die universellen Gesetze macht es für Sie einfacher, andere Menschen zu verstehen und unterschiedliche Sichtweisen in Einklang zu bringen. 
Lesen und Interpretieren der Aura mit Humor & Herz -
der Verstand wird eingeladen, Pause zu machen... 

 

Inhalte der Ausbildung:

1.+ 2. Modul  
Seminar-Grundlagen: Wie funktioniert mein Körper mit allen seinen Schichten?  Aura, Chakren, Meridiane, Organe, Organsprache Universelle Gesetze, die 7 Lebensweisheiten des Huna (hawaiianischer Schamanismus),  Konzentrations- und Wahrnehmungsübungen, Meditationen, Vorbereitung auf das „Lesen der Chakren“

 

3. Modul
Lesen des Symbols der „Lebensblume“ Wahrnehmung der Persönlichkeit und ihrer Beziehungen,

Pflanzen und ihre stoffliche und feinstoffliche Wirkung, Signaturenlehre 
  
4. Modul
Lesen des Symbols „Das Lebensrad“ Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten, Privat/Beruf,

familiäre Strukturen; Farbenlehre und ihre Wirkung Wiederholung und Festigung des Gelernten 
 
5. Modul
Ethik, Schutzmechanismen und Helfer Welche ethischen Grundregeln muss ich beachten?
Engel, Erzengel, aufgestiegene Meister,  wie bin ich bei meiner energetischen Arbeit geschützt? 
  
6. Modul
Kommunikation Grundlagen der verbalen und non-verbalen Kommunikation, Lesen der Kommunikationssymbole „Sonne & Mond“, Gewaltfreie Kommunikation  
 
7. Modul
Beruf / Berufung Wie finde ich heraus, was meine Berufung ist? 
Lesen des Symbols "Lebensbaum"

8. Modul
Prüfungsvorbereitung, Vertiefung und Übung an KlientInnen 
Prüfung  Die Prüfung ist freiwillig, das Datum wird mit den TeilnehmerInnen abgestimmt. 
  

Infoabend: Freitag, 13. Oktober 2017 - 18 Uhr - 7020 Loipersdorf, Berggasse 12

 

Termine werden noch bekannt gegeben - Zeitraum: Mai - Dezember 2018

Kurszeiten: 2-tägige Seminare Sa + So jeweils 9 - 17 Uhr
Stundenanzahl des gesamten Lehrgangs: 128 UE
Die Ausbildung „Aura-Reading" schließt mit einer Diplomprüfung an unserem Institut ab. 

Es müssen mindestens 80% der Module, inkl. Modul I-II, besucht werden. 
 
Kosten: € 2.160,-- (Anz. € 500,-- zu Kursbeginn + 8 Monatsraten zu

je € 207,50,--) Bei Einmalzahlung Ermäßigung: € 1.980,-- alle Preise inkl. 20% MwSt.
 
Kursort:  7020 Loipersbach, Berggasse 12 und
               7341 Markt St. Martin, Mariengasse 6

Lehrgangsleitung & Organisation:               

PEN Privatschule für Energetische Naturpraktiken e.U.

Karin Borges

Mariengasse 6, 7341 Markt St. Martin     
Infos/ Anmeldung:  k.borges@hermetik.at   Tel. 0676/6104677 www.naturpraktikerschule.at
 
in Kooperation mit: Mag. Eva Maria Herzog

Tel. 0650/650 5393   www.coachingwelten.at   herzog@vermittlungsexperten.at

Dipl.HumanenergethikerIn

15 Seminare zu 2-3 Tagen, am Wochenende, im Verlauf von ca. 18 Mo. / freiwilliger Abschluss mit Praxistag, Diplomarbeit     und Diplomprüfung / verschiedene Dozenten, unterschiedliche   Arbeitsweisen kennen lernen / 285 Gesamt-Unterrichtseinheiten

Kursort: Wien, Perchtoldsdorf 
Start: Herbst 2018
Karin Borges, HP n.dt.Recht, Ernährungsberaterin / PEN 

PROJEKTMANAGEMENT Zertifizierung

1.) Zertifizierungsvorbereitung pm basic

 ... bestens gerüstet für das Einsteiger-Zertifikat ins professionelle Projektmanagement
 ... wenn Sie über keine größere Projektmanagement Erfahrung verfügen. 

2.) Zertifizierungsvorbereitung IPMA Level D
.. bestens gerüstet für das Zertifikat ins professionelle Projektmanagement.
...wenn Sie über erste Projektmanagement Erfahrungen verfügen.

Ihr Nutzen: Internationaler Abschluss, erhöhte Kundenzufriedenheit durch professionelles Projektmanagement, anerkannte Qualifikation für Sie und Ihre Mitarbeiterinnen 

DI. (FH) Dr. Johann Herzog

Zeit/ Kosten: jeweils 20 Std. (3 SA, Sommer 2018) um € 498,- 
Ort: 7212 Forchtenstein, Hausberggasse 1
Anmeldung unter fenyoe@selbco.net - Kurs kommt zustande ab 4 TN
 

Foto-Archiv 

Kooperationspartner: